Breitenauer Naturfreundemitglied erreicht Seven Summits

Ein Traum vieler Bergsteiger ist es, auf den jeweils höchsten Gipfeln der sieben Kontinente zu stehen. Diesen erfüllte sich das Breitenauer Naturfreundemitglied Udo Ebner indem er innerhalb der vergangenen acht Jahre den Elbrus, 5642 m (Europa), die Carstensz-Pyramide, 4884 m (Australien), den Kilimanjaro, 5895 m (Afrika), den Mount McKinley, 6195 m (Nordamerika), den Aconcagua, 6962 m (Südamerika), den Mount Vinson, 4892 m (Antarktis) und als krönenden Abschluss den Mount Everest (Asien, 8848 m) bestieg. Nur für den Aconcagua brauchte Udo zwei Versuche. Am 19. Mai 2013 stand Udo gemeinsam mit dem Sherpa Pura um 07:30 Uhr am Morgen nach einem zwölfstündigen Marsch am höchsten Punkt unserer Erde. Weitere 16 Stunden später waren die beiden bereits wieder im Lager 2 auf 6500 m. Auch der gefährliche Khumbu-Eisfall, der hauptsächlich nachts begangen wird, meinte es gut mit den beiden und so erreichten sie nach einem langen Abstieg erschöpft, glücklich und unversehrt das sichere Basislager. „Der Mount Everest war weder der schwierigste noch der schönste“, erzählt Udo, als er nach sieben Wochen in Nepal wieder heimgekehrt ist. Zum für ihn schwierigsten zählt er den Mount McKinley, weil dieser Berg, den er gemeinsam mit Toni Rumpl, ebenfalls Mitglied der Breitenauer Naturfreunde, bestiegen hat, extrem kalt und im Zweierteam extrem anstrengend ist. Der schönste Berg unter den auserwählten sieben ist für Udo der Mount Vinson, weil es sonst nirgendwo diese einzigartige Stimmung gibt, die der antarktische Sommer bietet.

Die Breitenauer Naturfreunde gratulieren Dir auf das herzlichste zu dieser tollen Leistung und wünschen Dir weiterhin alles Gute und dass Du auch Deine nächsten Träume so eindrucksvoll verwirklichen kannst.                                                                                                              Berg Frei!

Wir freuen uns schon, wenn du am Freitag, den 06. September um 19:30 Uhr in Deinem Autohaus in Bruck/Mur über die Besteigung des Mount Everest berichten wirst.

bottom_background_matted

..........................................................